[Spiegel][de] EU-Kommission will Zwei-Klassen-Internet einführen

Mehr zahlen, schneller surfen: Die EU-Kommission will im Internet einerseits etwas für die Nutzer tun und Netzneutralität vorschreiben, andererseits Unternehmen aber Extradienste gegen Aufpreis erlauben. Kritiker halten das für unvereinbar. [...]

Auch der grüne Europa-Abgeordnete Jan Philipp Albrecht fürchtet eine Wettbewerbsverzerrung und Nachteile für kleine Unternehmen: "Die großen Internetgiganten haben sich durchgesetzt, nachdem die Kommission zuvor vier Jahre lang nichts gemacht hat."

Der Chef der Nutzerlobby Edri, Joe McNamee, sagt: "Es ist enttäuschend, dass die Kommission es nicht geschafft hat, sinnvolle Regeln für Netzneutralität aufzustellen." Einschränkungen der Kommunikationsfreiheit für EU-Bürger würden nicht beendet, "entgegen unzähligen Versprechen". [...]

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/eu-kommission-will-zwei-klass...