[Futurezone] France: Medienindustrie will massive Subventionen

Das am 1. Jänner 2010 in Kraft getretene Internet-Sperrgesetz "Loi HADOPI" ist Frankreichs Medienindustrie nicht genug. Sie will, dass die Regierung Google und andere Suchmaschinenanbieter sowie die Internet-Provider mit Sondersteuern belegt, die vor allem an die Musikindustrie fließen sollen. Bürgerrechtler sprechen von einem "Krieg gegen die User".

(...)

Ganz anders sieht das die französische Netzbürgerrechtsorganisation La Quadrature du Net. In einer Mitteilung vom Donnerstag schrieb sie, es sei "nahezu obszön", der Medienindustrie in großem Umfang Subventionen zukommen zu lassen, damit diese ihre überalterten und kaputten Geschäftsmodelle weiter aufrechterhalten könne.

(...)

http://futurezone.orf.at/stories/1635894/