Soutenons La Quadrature du Net !

[Futurezone.ORF.at] Geistiges Eigentum: Das Micky-Maus-Monopoly

Während Unterhändler aus USA und EU im Rahmen der Verhandlungen über das Anti-Piraterie-Abkommen (ACTA) strengere Bestimmungen zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte fordern, werden zunehmend Stimmen laut, die das bestehende Copyright auf den Prüfstand hieven wollen. [...]

Boyle, der an der Duke-Universität das Center for the Study of the Public Domain mitaufgebaut hat, plädiert für mehr Ausgewogenheit und eine differenzierte Betrachtung, wenn einmal mehr Forderungen danach laut werden, dass Schutzfristen für geistiges Eigentum verlängert und gestärkt werden sollen. In solchen Diskussionen sollten vor allem zwei Fragen gestellt werden: Wem nützt geistiges Eigentum? Und was wird damit geschützt?

http://futurezone.orf.at/stories/1651339